Spitzbergen: Arktisexpedition - 10 Tage

Galerie "Spitzbergen"

Diese Kleingruppen-Expedition im Herzen der Arktis ist ein Muss für Entdecker, Fotografen und Filmer. Wir werden einige der faszinierendsten und abgelegensten Gebiete im Nordosten von Spitzbergen besuchen. Dies ist Eisbärland und jeden Tag muss man vorbereitet sein, dem mächtigsten landlebenden Räuber unseres Planeten zu begegnen. Glücklicherweise ist es sicher, einem neugierigen Bären nahe zu sein, solange wir auf dem Boot bleiben. Aber natürlich ist es Natur - so entscheiden die Tiere, was wir sehen und nicht anders herum! Jede einzelne Expedition ist einzigartig und unterscheidet sich von vorherigen Touren - auch für uns, die seit vielen Jahren in der Arktis arbeiten.

Unsere Route an Bord der SY Skydancer führt uns von Longyearbyen in Richtung Norden, entlang der Insel Prins Karls Forland mit ihren Walross-Kolonien und einer Lagune, wo wir hoffentlich mit Robben schnorcheln.

Nördlich des Kongsfjords werden wir in die wahre arktische Wildnis eintauchen, die fast das ganze Jahr von Packeis bedeckt ist.

Unser Tourplan hängt von den Wetterbedingungen ab. Aber jeden Tag können wir uns entscheiden, Land- / Fotoausflüge zu machen, nach Wildtieren zu suchen, während wir entlang der Küste und in den Fjorden kreuzen, sowie auch verschiedene Tauchplätze besuchen.

 

Highlights

  • Walrosskolonien und Walrosse im Wasser (aus Sicherheitsgründen keine Tauchgänge mit männlichen Walrossen, aber Aufnahmen mit der Polecam möglich)
  • Bartrobben, Seehunde und andere Robben (teils tauchen mit Robben möglich)
  • große Anzahl Eisbären im Norden und Osten
  • hohe Wahrscheinlichkeit Belugawale und Buckelwale zu sichten
  • Sichtung von Grönlandwalen, Blauwalen und Narwalen möglich
  • Vogelklippen voller nistender Seevögel
  • Polarfüchse, Rentiere (eine spezielle, sehr kleinwüchsige Art), Schneehühner und Prachteiderenten, verschiedene Walarten möglich
  • grandiose Landschaft und Gletscher
  • dank der Mitternachtssonne wird es nie dunkel
  • einzigartige hocharktische Unterwasserwelt