Norwegen: Tiefseekorallen & Chimären

Galerie "Tiefseetour"

Bei dieser Tour erkunden wir verschiedene Tauchplätze am norwegischen Trondheimfjord. Dieser Fjord ist wohl einmalig auf der Welt, denn er gilt als der einzige Ort an dem man Tiefseekorallen, Chimären und andere Tiefseefische, sowie auch die Tiefseemeduse Periphylla perihylla in einfach erreichbaren Tauchtiefen von 10 bis maximal 40 Metern finden und beobachten kann.

Somit eignet sich diese Tauchreise besonders für biologisch interessierte Taucher, Fotografen und Filmer. Wir organisieren diese Tour auf Anfrage und für Kleingruppen ab 4 Teilnehmern (geringere Teilnehmerzahl gegen Aufpreis). Die Touren finden nach Absprache und nur im Zeitraum September bis November statt, da im Sommer keine Nachttauchgänge möglich sind. Die Tauchgänge finden komplett, oder größtenteils, von Land aus statt. Es können Strömungen auftreten.

Eine gewisse körperliche Fitness und routinierter Umgang mit der Tauchausrüstung sind Grundvoraussetzungen für eine Teilnahme an dieser Tour.

Reisebericht als PDF

 

Highlights

  • Chimären (Geisterhai, Seekatze) nachts in 10 bis 30 Metern Tiefe
  • Tiefseekorallen (Gorgonien und Glaskorallen) in 20 bis 40 Metern Tiefe
  • Tiefseeseemedusen Periphylla periphylla in 5 bis 30 Metern Tiefe
  • vielfältiges Makroleben in 0 bis 30 Metern Tiefe
  • verschiedene Haie und Rochen möglich
  • verschiedene Tiefseefische möglich
  • Elche, Seeadler und Wale möglich
  • Herbstlandschaft in herrlichen Farben
  • Polarlicht möglich