Nordnorwegen: Orcas

Galerie "Orcas Nordnorwegen"

Bei der hier angebotenen Reise handelt es sich um eine Erlebnisreise für (Schnorchel-/Apnoe-)Taucher und Naturfotografen.
Diese Tour führt uns in das winterliche Nordnorwegen, wo sich große Mengen Heringe versammeln. Hunderte oder gar tausende Wale versammeln sich hier, um zu jagen. Ein besonderes Naturschauspiel – welches jedoch anspruchsvoll sein kann durch kalte Luft- und Wassertemperaturen, Schnee, Eis, wenig Tageslicht und Seegang.

Die Ausfahrten finden mit einem traditionellen norwegischen Holzfischkutter statt, dazu steht auch ein schnelles Beiboot zur Verfügung, um Taucher an den Ort des Geschehens zu bringen.
Zwischendurch kann man sich auf dem Schiff aufwärmen. An Bord gibt es eine Toilette, sowie eine kleine Küche, beheizte Aufenthaltsräume und eine Möglichkeit, Tauchausrüstung über Nacht zu lagern.

Auf dieser Tour wird kein Tauchen mit Tauchgerät, sondern Schnorcheln angeboten, da die Wale offene Tauchgeräte in ihrer Nähe nicht tolerieren.
Die Übernachtung erfolgt an Land in einem kleinen Hotel mit gutem 3-Sterne Standard.

Wir unterstützen:

Reisebericht als PDF

Reportage Orcasafari 2017

Unser Tourschiff "Sjøblomsten"

Highlights

  • gewaltige Mengen an Hering (eine der größten und ökologisch sowie auch ökonomisch wichtigsten Fischpopulationen weltweit)
  • Orcawale, teils in großer Anzahl
  • Buckelwale bei der spektakulären Jagd
  • Finnwale, Minkwale und Seiwale möglich
  • seltener auch Pilotwale und Delfine möglich
  • eine der besten Jahreszeiten und Regionen um bei Dunkelheit das fantastische und magische Nordlicht am arktischen Himmel zu beobachten und zu fotografieren
  • zahlreiche Seevögel, inklusive der seltenen Prachteiderente
  • majestätische Seeadler
  • grandiose arktische Winterlandschaft