Grönland: Winterabenteuer

Galerie "Grönland Winterabenteuer"

Eine vollwertige Expedition mit allem was dazu gehört! Wer Luxus und „easy diving“ sucht ist hier falsch. Wer einmalige Erlebnisse und Fotomöglichkeiten in einer abgelegensten Regionen der Welt sucht ist richtig!

Im Mittelpunkt stehen hier die Tauchgänge an (eingefrorenen) Eisbergen bei exzellenten Sichtweiten. Über zugefrorene Fjorde und Packeis geht es zu den Tauchplätzen mit dem Hundeschlitten, geführt von erfahrenen Inuitjägern und – fischern. Die Tauchgänge finden unter Eisdecke statt, oder auch in offenem Wasser. Wetter und Temperaturen können extrem sein und es besteht ein Risiko von wetterbedingten Ausfalltagen bei dieser Tour. Als Belohnung winken jedoch unglaubliche Erlebnisse und Fotomotive, die es so nur sehr selten zu sehen gibt. Erst bei den unglaublichen Sichtweiten zu dieser Jahreszeit werden die wahren Dimensionen des Eises sichtbar.

Die Übernachtungen erfolgen teilweise in einer Hütte am Fjord in welcher der Platz begrenzt ist. Teamfähigkeit und körperliche Fitness sind Grundeigenschaften, die jeder Teilnehmer mitbringen sollte!

Reisebericht als PDF

 

Highlights

  • Eisberge, festgefroren in den Fjorden
  • Packeisfelder und offenes Wasser
  • gigantische Winterlandschaften
  • Hundeschlittentouren mit Inuitmushern
  • eine Stadt in der Arktis und Inuitkultur
  • Tauchgänge unter Eis und in kristallklarem Wasser
  • Helikoperflüge über arktische Winterlandschaften
  • arktisches Tierleben